Menu Content/Inhalt
Start News Archiv
Schmiede- Märchen und andere eiserne Erzählungen PDF Drucken E-Mail

Schmiede- Märchen und andere eiserne Erzählungen
am 25. April von 14:00 bis 16:00 Uhr

im Lichthäuschen

gesammelt und aufgeschrieben von Linda Bausch


Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Zwerge, Helden, Prinzessinnen und Begegnungen mit der Himmelspforte und dem Höllenfeuer. Schmiede sind im Märchen immer Meister ihres Faches, stark und sehr schlau, oft schlauer als der Teufel. Manchmal sogar böse oder gar der Teufel selbst, was sich auf das meist schwärzliche Äußere der Schmiedehandwerker und die Nähe zum Feuer, dem Höllenfeuer, bezieht. In fast allen wichtigen Mythen treffen wir auf einen Schmied. In der griechischen Mythologie ist Hephaistos sogar ein Gott. Das beweist welch ausgesprochen wichtige Rolle ein Schmied und seine Kunst Eisen herzustellen und zu bearbeiten innehatte. Interessant ist auch, dass Schmiede immer wieder humpelnd dargestellt werden. Es ist durchaus denkbar, dass Schmiede absichtlich gelähmt wurden, damit sie ihren Herren nicht davon laufen und ihre Kunst an feindliche Stämme verraten  konnten. War doch Eisen einst mehr wert, als alles Gold und Silber.


Manuela Balbach und Linda Bausch

lesen im Lichthäuschen in Laubuseschbach Schmiede- Märchen und andere eiserne Erzählungen für alle Märchen begeisterte Menschen im Alter von 4- 100 Jahren vor.

 

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!


designed by www.madeyourweb.com